Feines vom Land 2.0 - Entwicklung neuer Absatzwege

Handlungsfeld „Regionale Wirtschaft, Vermarktung & Tourismus“
Entwicklungsziel: Kooperation von Erzeugern regionaler Produkte im Bereich Vermarktung fördern

Laufzeit: 2016-2017

Inhalte: Mit der Entwicklung der Marke „Feines vom Land“ ist die niederrheinisch-westfälische Erzeuger-Initiative in der ersten LEADER-Förderphase von 16 Einzelbetrieben zu einer innovativen und über die Grenzen der Region bekannten Erzeugermarke  gewachsen. Feines vom Land konnte sich in dieser Zeit einen neuen Kundenstamm für die eigenen Marktveranstaltungen aufbauen und hat auch insgesamt zur Stärkung des Images regionaler Spezialitäten, des Einkaufs beim Erzeuger und des touristisch relevanten regionalen Genusserlebnisses maßgeblich beigetragen. Die Feines vom Land Initiative ist inzwischen unter dem Dach der Genussregion Niederrhein verankert.

Laut Prognosen deutscher Marktforschungsinstitute wird besonders für den Online-Handel mit Lebensmitteln eine Geschäftsvervielfachung für die nächsten zehn Jahre vorausgesagt. Um als Lebensmittelproduzenten weiterhin am Markt bestehen zu können, möchten sich die Feines vom Land Betriebe in ihrer nächsten Entwicklungs-Phase rechtzeitig auf diesen Trend vorbereiten und das Pilotprojekt starten, einen eigene Onlinehandel aufzubauen. Vor der Umsetzung des eigentlichen Online-Shops möchte sich der Verein Genussregion Niederrhein e.V. in einer ersten Phase informieren und externe Beratungsleistungen einkaufen, die die Themenfelder Onlinehandel, Logistik und Profilschärfung in der Außendarstellung beleuchten. Die eigentliche Realisierung des Shops wird nach Abschluss der Beratungsphase in Eigenregie durch den Antragssteller umgesetzt. Die Erfahrungen aus der pilothaften Entwicklung einer Onlinehandels-Plattform für eine regionale Erzeugerinitiative sollen später den Mitgliedern der Genussregion Niederrhein sowie weiteren Produzenten und Regionalinitiativen zugänglich gemacht werden.